Mittwoch, 11. Juni 2014

DIY Sommer Schilder


Die Sonne genießen, in der Früh nicht lange überlegen müssen was man anziehen soll und einfach ein Kleid überziehen, Flip Flops tragen, im Fluss baden, Eis essen, bis spät in der Nacht draußen verbringen ohne Frieren zu müssen, Sonnenbrillen tragen, mit Familie/Freunden grillen, den ganzen Tag am/im Wasser verbringen....ich könnte diese Liste, weshalb ich dieses Wetter so liebe ewig weiter führen ... Herzlich Willkommen, lieber Sommer!! Sandige Füße und salzige Haare sind bei mir leider eher eine Ausnahmen - da ich nicht das Glück habe am Meer zu wohnen, aber ich habe mir das Strand-Feeling zu mir nach Hause in die Wohnung geholt. Dazu habe ich Holzschilder im Sommer-Look gestaltet und heute möchte ich euch zeigen, wie ich das gemacht habe.

Was ihr braucht (für 6 Schilder):

2 Stk. Fichtenholz (50 x 9,5 cm)
3 Stk. Fichtenholz (35 x 9,5 cm)
1 Stk. Fichtenholz (45 x 9,5 cm)
Buchstabenschablonen
Acrylfarbe
Schleifpapier
Bohrmaschine
Paketschnur


Und so einfach geht´s:

Lasst euch im Baumarkt einfach die entsprechenden Längen von einem Fichtenholz (siehe Angaben oben) zurechtschneiden. Danach geht´s ab nach Hause und es wird begonnen die Bretter mit entsprechender Acrylfarbe zu streichen (ich habe zwei Schilder hellgrau, zwei weiß gestrichen und zwei Schilder habe ich Natur gelassen). In der Zwischenzeit könnt ihr Buchstabenschablonen anfertigen (vorausgesetzt ihr habt keine fertigen zu Hause). Dazu habe ich Arial-Schrift (Großbuchstaben) verwendet, die Buchstaben ausgedruckt und danach einzeln ausgeschnitten.

Sobald die Farbe auf den Brettern getrocknet ist, könnt ihr mit Bleistift die Konturen der Buchstaben auftragen und danach mit Acrylfarbe ausmalen.


Bei manchen Schildern habe ich dann die Kanten entweder angeschliffen (Surf Up-Schild), mit dunklerer Farbe leicht gefärbt (Sun-Schild) oder komplett den Rahmen in einer anderen Farbe gestrichen (Aloha und Beach-Schild).


Ich habe ganz bewusst alles ein wenig ungenauer gestaltet um den "Used-Look" zu erhalten. Ihr könnt nach Trocknen der Farbe auch einzelne Stellen vorsichtig mit Schleifpapier bearbeiten um Gebrauchspuren im Nachhinein zufügen zu können. 


Abschließend werden nun nur noch zwei Löcher in die Schilder gebohrt, eine Paketschnur befestigt und schon können sie an die Wand gehängt werden.


Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass das schöne Wetter anhält und wir den Sommer weiter in vollen Zügen genießen können.

Seid alle ganz lieb gegrüßt, 
eure Marlies!



Kommentare:

  1. Uiiii sind die schön!!!!!

    ♥♥♥

    Du hast echt immer super Ideen und tolle Fotos.

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marlies,

    deine Schilder sehen wirklich sehr cool aus. Ich will mir auch schon seit einer Weile welche machen, aber komme irgendwie nicht dazu. Vielleicht war das der Stein des Anstoßes, den man manchmal braucht.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  3. Super Idee. Sieht echt toll aus! Wäre was für mein Schlafzimmer :)

    Liebe Grüße von Ella loves

    AntwortenLöschen
  4. Halli Hallo liebe Marlies! :)
    Wow also echt wieder mal spitze gemacht! :)
    Ich hab ja aus so nem Brett mal einen Geburtstagskalender gebastelt mit Herzchen! :) Vl kann ich dir ein Foto schicken wenn ich eines finde!
    Schöne Farben hast du gewählt :)
    Liebe Grüße, Conny

    AntwortenLöschen
  5. Sieht so schön aus, richtig tolle Idee :)

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön deine "Sommerstimmungs"schilder!
    Lg Kleefalter

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marlies,
    vielen Dank für das tolle DIY :-) Du hast immer so
    gute Ideen, auf solche Dinge würde ich im Traum
    nicht kommen.Diese Schilder machen auf alle
    Fälle noch mehr Lust auf Sommer :-)
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Marlies !
    Die Schilder sind klasse ! Ich habe mir solche letztens für viel Geld gekauft.
    Deine würde ich mir auch sofort aufhängen :o) !
    Liebe Grüsse und noch einen schönen Abend,
    Anja

    AntwortenLöschen
  9. Die Schilder sehen toll aus - ich mag alles mit Buchstaben und wenn's ein bisschen "used" aussieht noch besser! Und während ich deine Anleitung gelesen habe ist mit noch dazu eingefallen wo sich bei mir noch genau so ein Brett versteckt! Jetzt muss ich mich schon arg zusammenreißen um nicht direkt loszulegen;-) Früher oder später werde ich deine Idee aber auf jeden Fall in die Tat umsetzen - vielen Dank also für die Inspiration!
    Liebe Grüße!! Franzi

    AntwortenLöschen
  10. Oh wie schön, passt genau in meine BeachHouse Phase!
    Gefällt mir super.habe gerade auch ein zum Stil passendes DIY gepostet, vielleicht interessierts Dich ja...
    Ich bin jedenfalls froh, dass ich heute Deinen Blog gefunden habe, ist so schön, da trag ich mich gleich mal als Leserin ein ;-)
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  11. Was für eine schöne Einstimmung auf den Sommer, die sind so klasse, alle schön, aber "SUN" ist mein Favorit!
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße und viel Spaß beim Kirschen entkernen ;-)
    Kebo

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Marlies, schilder kann man nie genug haben! Ich liebe sie. Diese sind dir wirklich gut gelungen und alle zusammen sehen einfach spitze aus!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  13. wow, die schilder sehen echt toll aus
    ime rsten Moment hätte ich niemals gedacht dass die selbstgemacht sind!
    danke für all die tollen diy-ideen! <3

    Wunderschöner Blog, mach weiter so.
    Hoffe du schaust bei mir auch mal vorbei
    Deine Amely Rose von:
    http://thebizarrebirdcage.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  14. Hey die sehen echt klasse aus! Werde morgen auch eins ausprobieren. Gefallen mir gut.
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  15. Wow, den Used-Look hast du ja genial hinbekommen! Superschön!! Und du hast den Sommer genau so beschrieben, wie ich ihn auch mag :)

    Alles Liebe, Vera

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Marlies,
    sieht DAS genial aus!!!!
    Jetzt hab ich richtig Lust meinen Holzschuppen durchzustöbern und loszulegen!
    Sandy toes und salty hair finde ich besonders klasse!
    Von deinem Pesto Rezept ganz zu schweigen....eine ganz klasse Idee als Mitbringsel fuer ne Grillfete oder Geburtstag! Werd ich mir gleich mal abspeichern, damit ichs zur Hand habe, bei Bedarf.
    Ganz lieben Dank und eine schöne Woche wünsche ich Dir,
    Brigitte ♥

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Marlies,
    ich liebe diese tollen Ideen, die nicht viel kosten! Gleich morgen gehe ich in den Baumarkt und hole mir Holz. Den Text kann ich mir, da ich Werbetechnikerin bin, selber aus Folie plotten, bzw. mir eine Schablone anfertigen. Super, tolle Idee, Danke, vielleicht schaust du in ein paar Tagen mal vorbei.
    Herzliche Grüße Maja

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Marlies,
    jetzt bin ich gerade durch Maja auf Dein DIY aufmerksam gemacht worden.
    Toll ist Deine Idee, Du hast sie einfach und simple für uns erklärt.
    Jetzt kann der Sommer kommen!
    Vielen Dank für's Zeigen.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  19. Toll! Da bekomme ich richtig Lust auf Urlaub....nur noch drei Tage, dann ist er da!!! Vielleicht bleibt auch noch ein bisschen Zeit, Deine tolle Idee nachzuarbeiten. Danke für die Inspiration!

    LG Stephie

    AntwortenLöschen
  20. Super Idee und tolle Anleitung!
    Liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über dein Kommentar!