Dienstag, 27. Mai 2014

DIY Fotoalbum "Einst & Jetzt"

Bitte verzeiht mir - ich habe euch jetzt lange auf einen neuen Beitrag warten lassen. Die Kombination von wunderschönem Wetter - technischen Problemen - und dem Organisieren des Geburtstagsfests meiner Omi trugen ihr Übriges dazu bei, dass ich erst heute die Zeit finde einen neuen Beitrag zu veröffentlichen.

Zurück zu Omi´s Geburtstag - 70 Jahre gehören ordentlich gefeiert. Das größte Anliegen meiner Omi war, dass wir gemeinsam ein wunderschönes Fest mit der engsten Familie feiern aber, dass kein Geld für Geschenke ausgegeben werden soll. Um den Wunsch zu respektieren - ihr aber trotzdem eine Freude bereiten zu können, hatte ich die Idee...ein Fotoalbum muss her (natürlich selbst gebastelt).




Und so wurde das Album gefüllt:  Ich habe Fotos von meiner Omi als junges Mädchen (einst) vorausgewählt und diese Aufnahmen wurden dann von mir nachgestellt (jetzt). Wie ihr euch vorstellen könnt, hatten wir einen Riesenspaß bei dem Fotoshooting. Mithilfe einer dunkelhaarigen Perücke und passenden Kleidungsstücken, reiste ich in die Vergangenheit und wurde meiner Omi immer ähnlicher.




Nach dem Fotoshooting wurde dann das Album mit Hilfe von zwei Malkarton-Stücken gebastelt.




Damit aus den beiden Malkarton-Stücken ein Buch entsteht, habe ich mit Hilfe einer weißen Tapete einen kleine Einband erstellt (mit Heißkleber befestigt) und mit weißer Spitze verziert. Dann wurde das Deckblatt mit einem weiß gestrichenen Holzbuchstaben, Spitzenbändern und antiken Anhängern gestaltet.




Die einzelnen Album-Seiten habe ich gefalzt, mit einem Faden zusammengebunden und (am Falz entlang) in das Album geklebt.




Dann nur noch die Fotos einkleben - und fertig ist das Prachtstück! Die Absicht, meiner Omi eine Freude zu ihrem Geburtstag zu bereiten ohne ein Geschenk zu kaufen, ist somit gelungen - sie hat eine riesige Freude damit.



Alles Liebe, eure
Marlies 



Kommentare:

  1. Hallo Marlies,
    das ist ja eine wundervolle Idee. Die Fotos mit dir nachzustellen finde ich so genial und das deine Oma damit eine große Freude hat ist wirklich einfach vorzustellen. Auch super gebastelt. Toll!!!!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marlies,
    ich hoffe, wenn ich mal Omi bin, dass ich auch so tolle
    Geschenke bekomme (hoffe aber auch, dass das noch
    lange dauert :-))) Sehr zauberhaft, Deine Omi hat sich
    bestimmt ganz riesig gefreut. Ganz toll sind auch die
    weißen Rosen und Pfingstrosen.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Marlies,
    das ist eine großartige Idee.Sehr persönlich.
    Sooooo schön hast du das Fotoalbum gemacht. Mit viel Liebe, das sieht/spürt man.
    Mir gefallen heute aber auch die Blumenfotos sehr gut.

    Bis ganz bald
    Dein Tina

    AntwortenLöschen
  4. Das Album ist dir echt gelungen!!! Freu mich immer soooo auf deine Beiträge. ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marlies,
    das ist aber wirklich mal eine wunderschöne Idee. Ich kann mir vorstellen wie die Omi sich gefreut hat.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Marlis!

    Ich bin ja so begeistert!!!! Die Idee die Bilder nachzustellen ist ja genial und sooo perfekt umgesetzt! So ein schönes Geschenk! Wohl dem der so eine Enkeltochter hat wie dich!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  7. das ist eine wunderschöne idee :D
    und soooo ein tolles buch!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marlies,
    ist das eine nette Idee!! Mir sind gerade die Augen feucht geworden, weil ich mir das bildlich vorgestellt habe. Soooooo toll habt Ihr das gemacht. Ich wäre nie auf diesen Einfall gekommen.
    Ich glaube, für Deine Omi ist das sicherlich das größte Geschenk gewesen, dass sie immer wieder hervorholen und vielleicht auch Ähnlichkeiten mit ihrer Enkelin suchen wird.
    Vielen Dank, dass Du uns teilhaben hast lassen. Deinen Post zeige ich jetzt noch meiner Schwester und meiner Freundin und meiner ... ! ;-) Sie werden sicherlich auch begeistert sein.
    Herzliche Grüße an Dich,
    ANi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marlies,

    ein so tolles Geschenk für die Omi ist einfach unbezahlbar. Damit habt ihr ihr mit Sicherheit das schönste Geschenk überhaupt bereitet! Das habt ihr aber auch super hinbekommen!!!

    Liebe Grüße
    Cloudy

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marlies,
    ein mit so viel Liebe hergestelltes so persönliches Geschenk, das Album wird Deine Oma sicher ganz ganz oft in Händen halten und durchblättern, sich an vergangene Zeiten erinnern und schöne Momente haben.
    Hab einen schönen Tag, lg
    Kebo

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Marlies, ich bin ganz sicher, dass deine Oma begeistert war! So ein schönes Fotobuch, da steckt ganz viel Liebe drin... und ist viel schöner, als jedes gekaufte Geschenk. Liest deine Oma auch deinen Blog, ich meine, vielleicht am Computer ihrer Enkel, so ab und zu? Was hat sie gesagt? Bestimmt ist sie ganz stolz, ihr Geschenk auch noch im Internet bewundern zu können!

    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Marlies, eine wunderbare Idee. Das Album ist ganz zauberhaft, da kann ich mir vorstellen, das sich Deine Omi sehr darüber gefreut hat. Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  13. Hi Marlies! :)
    Wow also was du dir immer einfallen lasst! Ich bin sprachlos einfach klasse! :) Wenn wir uns mal treffen musst du mir umbedingt Tipps geben ;)
    Liebe Grüße, Conny

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Marlies,
    das ist eine ganz tolle Idee, dass du die Fotos deiner Oma nachgestellt hast. Was für ein wunderbares Geschenk. Dazu das gebastelte Album...persönlicher geht es nicht!
    Schönes Wochenende dir,
    herzliche Grüße Maja

    AntwortenLöschen
  15. Eine sehr schöne Idee. Sieht super aus und so was persönliches ist immer einzigartig!
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Marlies,
    bin heute ganz aus Zufall auf deinen schönen Blog gestossen.
    Mensch, das war ja ein Glücksgriff!
    Deine Ideen, Deko, Rezepte, Bilder....hier gefällt mir alles sehr gut!
    Ganz liebe Gruesse und bis bald,
    Brigitte

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über dein Kommentar!