Donnerstag, 24. April 2014

DIY Dekostifte


Baumärkte und ich - das ist so eine ganz eigene Geschichte! "Ich brauch nur ganz kurz, weil ich nur "Dies oder Das" brauche." - Das nehm ich mir oft vor - aber realistisch gesehen wird es nie ein "kurzer Aufenthalt." Wer kennt das nicht: Stundenlanges Umherirren - nach einer Zeit einsehen, dass man alleine nicht fündig wird - danach auf der Suche nach einem/r MitarbeiterIn - wenn man dann endlich eine "Hilfe" gefunden hat - Verzweiflung, da die "Hilfe" auch nicht weiterhelfen kann, und so weiter und so weiter. 


Aber andererseits liebe ich es auch durch Baumärkte zu stöbern - da sie für mich immer auch eine Art Inspirationsquelle sind. Mein letzter Besuch im Baumarkt fand gemeinsam mit meiner Mama statt. Eigentlich wollten wir uns wegen Holzdielen für den Balkon erkundigen - mein Blick schweifte aber ab und wurde von Holzgebilden gefangen genommen. Erst später wurde mir mitgeteilt für welchen Gebrauch diese Holzgebilde wirklich vorgesehen sind - ich habe in ihnen auf alle Fälle sofort ihre eigentliche Bestimmung entdeckt...das sind eindeutig Riesen-Bleistifte.


Und so stand ich dann gemeinsam mit meiner Mama vor den Palisaden - (wird -von anderen Leuten- für die Einfassung von Wegen und Gärten verwendet) und inspizierte jedes einzelne Holz. "Welcher ist der schönste Bleistift?" Die zwei schönsten "Bleistifte" ausgewählt ging es dann mit viel Gelächter zur Kassa. Von der Kassiererin zwar etwas skeptisch beäugt (Was zur Hölle fangt man auch mit nur zwei - noch dazu unterschiedlich großen - Palisaden an?) ging es dann schnell nach Hause an´s Basteln.


Ich hab die Hölzer einfach ein wenig abgeschliffen und dann mit weißem Acryllack bemalt. Auf den Fotos sehen die Stifte ja gar nicht so riesig aus - aber damit ihr mir glaubt - hier ein Beweisfoto im Vergleich mit einem normalen Stift...


Und so habe ich jetzt zwei Deko-Objekte mehr in meiner Wohnung! Ein ganz einfaches DIY-Projekt - fast ohne Kosten, schnell zu machen und wie ich finde - einfach super schick :-)! Man kann die Stifte natürlich auch als Wanddekoration verwenden, ich habe mich aber dazu entschieden sie einfach am Boden stehen zu lassen.


Ich hoffe euch gefällt meine Idee ... und so endet meine Baumarkt und Ich - Geschichte mit einem Happy-End!

Eure, Marlies

Kommentare:

  1. Die sehen aber sehr schön aus!
    LG
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marlies !
    Die Idee finde ich super !
    LG, Anja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marlies,
    sind die toll!!! Wunderschön Deine Idee, klasse. Ich wäre nie auf die Idee gekommen, aus diesen Hölzern Bleistifte zu machen. Du hast es auch sehr schön fotografiert.
    Und Deine Beschreibung im Baumarkt ist Dir sehr gelungen. Mir geht es auch meist so - ich suche und suche, frage dann (sollte ich freies Verkaufspersonal finden) und suche wieder. Das kostet immer Zeit, trotzdem bin ich auch ganz gern dort, denn es gibt immer wieder etwas zum Entdecken. :-)
    Liebe Grüße an Dich, ich wünsche Dir einen schönen Tag
    ANi

    AntwortenLöschen
  4. Haha das sieht ja voll super aus! :) Eine richtig tolle Idee liebe Marlies, das hab ich so noch nie gesehen!
    Alles Liebe,
    Corina

    AntwortenLöschen
  5. Hi! :) Das ist ja eine liebe Idee Marlies! Weiter so :)
    Liebe Grüße,
    Conny

    AntwortenLöschen
  6. Die Idee ist aber witzig!
    Ein schönes Wochenende und lg
    Kleefalter

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über dein Kommentar!