Freitag, 4. April 2014

Schokoladenkuchen...schnell, einfach, köstlich!


Ich weiß ja nicht wie es euch geht...aber ich liebe Ostern. Der erste Grund dafür: Es findet in der wunderschönen Frühlingszeit statt und wenn das Wetter mitspielt, können wir dieses Fest heuer draußen in der fabelhaften Natur feiern (ganz fest die Daumen dafür drücken)! Der zweite ganz wichtige Grund: ich kann nicht genug von Ostereiern bekommen...es kommt schon mal vor, dass ich mehrere Eier (ich brauche nicht mal ein Brot dazu) hintereinander verspeise. Und der dritte Grund: Das Osterfest findet immer bei meinen Großeltern statt. Die ganze Familie kommt um gemeinsam zu schmausen, zu plaudern und einfach zusammen zu sein. Das sind einige Gründe dafür, weshalb ich bereits voller Vorfreude auf das heurige Osterfest warte...!

Ihr fragt euch was der Titel und das Foto des Schokoladenkuchens mit Ostern zu tun haben? Tja eigentlich gar nichts... Jetzt habe ich euch genug in die Irre geführt....Ich habe euch das eigentlich alles nur erzählt, da ich gerade für meine österlichen Vorbereitungen viele weiße Eier zu Hause habe die verarbeitet werden sollten.


Für die Entscheidung was ich aus den Eiern machen sollte, brauchte ich nicht lange. Es musste ein Rezept her, bei dem ganze Eier verwendet werden. Perfekt, für meinen Lieblingskuchen muss man die Eier nicht trennen. Also schnell an die Arbeit! Wobei Arbeit hier ein wenig übertrieben ist...die Masse ist ruckizucki zubereitet, vor allem wenn man sie in einer Kastenform backt und nicht wie eigentlich vorgesehen, in Muffin-Förmchen.




Schnell, einfach und KÖSTLICH! So schön fluffig und die Kombintation mit den Nüssen - ein Traum!  Aus der Masse könnt ihr - wie schon erwähnt - entweder Muffins oder einen normalen Kuchen backen.





Tja, und was ich mit den Eierschalen geplant habe?

Das erfahrt ihr ein anderes Mal! Seid gespannt und habt ein wunderschönen Start in´s Wochenende, eure
Marlies!



Kommentare:

  1. Hi! Da kann ich nur sagen der kuchen sieht super super lecker aus!!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ein feines Rezept - das wird ausprobiert. . . .Danke! Und auf Ostern freu ich mich genau so sehr . . . Eier könnt ich auch essen ohne Ende . . . und aufs Wetter hoffen wir einfach ganz fest - dann wird's schon ;O)))
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  3. OH wie lecker. Sieht super aus!
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über dein Kommentar!